Menü

Fachinformationen | 22.12.2016

Kapitallebensversicherungen: Tarifumstellungen sind nicht steuerschädlich

Steuerrecht zum Hören

Aufgrund des aktuell niedrigen Zinsniveaus entwickelt die Versicherungswirtschaft neue Versicherungstarife, bei denen der Sparanteil nicht mehr mit einem festen Rechnungszins verzinst wird. Garantiert wird nur die Rückzahlung der geleisteten Beiträge. Auf Wunsch des Kunden wird auch bei bereits bestehenden Verträgen ein entsprechender Tarifwechsel ermöglicht. Dies führt nach einer Abstimmung auf Bund-Länder-Ebene nicht zu einer steuerschädlichen Vertragsänderung.

Hier können Sie die Nachricht hören.

Aus Steuern mobil 1/2017
Weitere Infos hier

Blättern in der Kategorie: Fachinformationen