Startschuss zum „Steuern sparen Last Minute“!

Advent, Advent, die erste Kerze brennt… und zwar schon seit Sonntag.

Was für ein Jahr. Nun ist es Zeit, um runter zu kommen. Es ist aber auch Zeit zum Handeln und Steuern zu sparen.

Warum der 1. Dezember dafür bestens geeignet ist? Nun, Sie haben noch den ganzen Monat, um Ihre Situation zu beurteilen und zu handeln. Aber sicherlich können Sie auch heute schon gut Ihre Einnahmen und Ausgaben bis zum Jahresende einschätzen und Ihre Gewinnerwartung gut prognostizieren.

In vielen Fällen wirken sich nach dem sogenannten Zu-/Abflussprinzip Ihre Einnahmen und Ausgaben in dem Jahr aus, in dem sie geflossen sind. Haben Sie in diesem Jahr ein sehr hohes Einkommen und blicken Sie kritisch auf die Auftragslage im nächsten Jahr, ziehen Sie doch ein paar Ausgaben vor, die Sie ohnehin tätigen müssen. So können Sie Steuern sparen.

Beträgt Ihr zu versteuerndes Einkommen nämlich beispielsweise 60.000 Euro und Ihr Steuersatz 42 Prozent, so sparen sie bei 1.000 Euro Ausgabe etwa 420 Euro Steuern. Kaufen Sie allerdings ein Wirtschaftsgut, dass teurer als 800 Euro ist und das für längere Zeit nützlich ist, so müssen die Anschaffungskosten über die Abschreibung gleichmäßig über die Nutzungsdauer verteilt werden.

Bis Silvester bleibt Ihnen also noch genug Zeit, um Ihre Kosten und Steuern zu optimieren. Vielleicht nutzt Sie die nächsten Tage oder auch das kommende Wochenende um den 2. Advent, um mit etwas Ruhe und Zeit die Situation und das Jahr zu bewerten.

X

Diese Website verwendet Cookies

Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!
Cookie-Einstellungen

Cookies akzeptieren

Cookies erforderlich

Um fortfahren zu können, müssen Sie die dafür zwingend erforderlichen Cookies zulassen. Diese gewährleisten den vollen Funktionsumfang unserer Seite, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken genutzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung.