Menü

Fachinformationen

Mündliche StB-Prüfung 2019 – Simulierte Prüfungsgespräche

So kurz nach der schriftlichen StB-Prüfung fällt es besonders schwer, sich zum Weiterlernen für die mündliche StB-Prüfung zu motivieren. Jedoch ist es essentiell wichtig, bereits wenige Wochen nach dem schriftlichen Teil wieder mit der Vorbereitung auf die mündliche StB-Prüfung zu starten. mehr

Fachinformationen | 12.11.2018

StB Prüfung 2018

Ein ehrenwertes Mietshaus – müssen die Klingelschilder raus?

Kurzfristig ist regelrecht Panik und Streit wegen der Frage entstanden, ob das Klingelschild eines Mieters an der Haustür DSGVO-konform ist und womöglich hohe Bußgelder auf Vermieter zukommen. mehr

Fachinformationen | 08.11.2018

Mietshaus

So führen Sie betriebswirtschaftliche Beratung erfolgreich in Ihrer Steuerkanzlei ein

Das Thema „Betriebswirtschaftliche Beratung durch Steuerberater“ rückt durch die unaufhaltsame Digitalisierung zurzeit stark in den Fokus. Denn mit der Digitalisierung befürchten viele Steuerberater einen Rückgang des Honorarvolumens und suchen daher Alternativen. mehr

Fachinformationen | 05.11.2018

Betriebswirtschaftliche Beratung

Aktive und passive Rechnungsabgrenzung

Unabhängig vom Zeitpunkt der Zahlung schreibt der Gesetzgeber vor, dass Aufwendungen und Erträge des Geschäftsjahrs im wirtschaftlich zugehörigen Jahr zu berücksichtigen sind. mehr

Fachinformationen | 31.10.2018

Rechnungsabgrenzung

Ferienimmobilien in der Beratung

Unabhängig davon, ob der Mandant die Ferienimmobilie als Kapitalanlage mit Erholungswert oder als Rückzugsort für die Familie nutzt, ist es für Sie als Berater wesentlich, die rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen zu kennen. mehr

Fachinformationen | 29.10.2018

Ferienimmobilien Beratung

Steuerbefreiungen und Begrenzungen des Schuldenabzugs in Erbfällen

Insbesondere im Rahmen der Erbauseinandersetzung sollte den Steuerbefreiungen und Begrenzungen des Schuldenabzugs ein besonderes Augenmerk zugewandt werden. mehr

Fachinformationen | 25.10.2018

Erbauseinandersetzung

Brexit – auf die richtigen Knöpfe drücken

Haben Sie die Hand auf dem Not-Aus-Schalter für den Brexit? Die zähen Verhandlungen von EU-Kommission und britischer Regierung dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Brexit kommen wird, auf die harte oder die weniger harte Tour. Man muss also auf die richtigen Knöpfe drücken. Hilfe erhalten Unternehmen und Berater jetzt vom deutschen Gesetzgeber. mehr

Fachinformationen | 24.10.2018

Brexit

Elektrofahrzeuge: Neues zum geldwerten Vorteil

Das Bundeskabinett hat am 1.8.2018 den Entwurf eines Gesetzes zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften verabschiedet. Dieses Gesetzgebungsverfahren, das sich im Referentenentwurf noch Jahressteuergesetz 2018 nannte, enthält auch Veränderungen, die die Lohnsteuer in Bezug auf Elektrofahrzeuge betreffen. mehr

Fachinformationen | 18.10.2018

Elektrofahrzeuge
Steuerrecht zum Hören

Abgeltungsteuer: Finanzverwaltung spielt bei Ausfall von Privatdarlehen auf Zeit

Nach der neuen Sichtweise des VIII. Senats des BFH führt der endgültige Ausfall einer privaten Kapitalforderung infolge einer Insolvenz des Darlehensnehmers – entgegen der Auffassung des BMF – zu einem steuerlich zu berücksichtigenden Verlust bei den Einkünften aus Kapitalvermögen.

mehr

Fachinformationen | 15.11.2018

Steuerrecht zum Hören

Praxisfälle zur internationalen Rechnungslegung!

Bei HGB, EStG und den IFRS herrscht eine ständige Dynamik. Dies trifft insbesondere auch auf die IFRS zu, weil der Urheber – das IASB – den weltweit angesiedelten Anwendern ständig Ergänzungen, Revisionen und Neufassungen von Standards liefert. mehr

Fachinformationen | 15.10.2018

Praxisfälle