Menü

Fachinformationen | 30.09.2019

Homeoffice - Arbeitsrechtliche Aspekte und Gestaltungsmöglichkeiten

Homeoffice

Will der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer das Arbeiten von zu Hause aus ermöglichen, hat er hierbei jedoch bestimmte arbeitsrechtliche Aspekte zu beachten, zu deren Regelung es sich häufig anbietet, eine Zusatzvereinbarung zum Arbeitsvertrag abzuschließen, um klare Regelungen für die Tätigkeit im Homeoffice zu schaffen. Dies gilt jedenfalls dann, wenn der Arbeitnehmer häufiger oder gar regelmäßig von zu Hause aus arbeitet.

Der ausführliche Beitrag von Prof. Dr. Klaus Olbertz beschäftigt sich mit

  • dem Begriff des „Homeoffice“ und Erscheinungsformen,
  • der Rechtsnatur einer Tätigkeit im Homeoffice,
  • der Einrichtung eines Arbeitsplatzes im Homeoffice,
  • der arbeitsvertraglichen Gestaltung einer Homeoffice-Vereinbarung mit Musterformulierungen und
  • betriebsverfassungsrechtlichen Fragen.

Lesen Sie hier den kompletten Aufsatz von Prof. Dr. Klaus Olbertz, LGDD 6/2019

Testen Sie unser neues Themenpaket NWB Lohn, Deklaration und Buchhaltung jetzt für 30 Tage gratis!

Blättern in der Kategorie: Fachinformationen