Menü

Fachinformationen | 18.11.2019

Immer und überall online: Von der Kür zur Pflicht?

Steuererklärung

Online und Cloud stehen bei Softwarelösungen für Steuerberater derzeit ganz klar im Fokus. Das gilt für Anbieter komplexer Kanzleisoftware – aber auch die Finanzverwaltung folgt diesem Trend: Die Download-Software ELSTERFormular wird 2019 zum letzten Mal bereitgestellt und anschließend abgelöst durch den Online-Service „Mein ELSTER“.

Aus Sicht der Studie STAX 2018 ist das wohl folgerichtig, denn die „größten Treiber der Digitalisierung“ seien „die Chance auf ortsunabhängigen Datenzugriff, die Abwicklung interner Geschäftsprozesse und der digitale Austausch mit externen Partnern.“ (siehe Pressemitteilung der BStBK v. 05.09.2019)

Aber gilt das in diesem Ausmaß auch für kleinere Steuerberatungskanzleien oder nebenberufliche Tätigkeiten? Nicht zu vergessen: Mit der Nutzung von Online-Angeboten wird eine jederzeit stabile Internetverbindung immer mehr zur Pflicht.

Gerade bei den regelmäßig anfallenden „Terminsachen“ wie z. B. Umsatzsteuer- und Lohnsteueranmeldungen ist es daher wichtig, technisch auf sicheren Füßen zu stehen und gleichzeitig flexibel und unabhängig zu bleiben.

Also am besten: Wie in der (fast schon) „guten alten Zeit“ alles auf dem Rechner vorbereiten und dann per ELSTER-Schnittstelle übertragen. Dabei sollte aber trotzdem die vorausgefüllte Steuererklärung genutzt und Online-Banking-Umsätze importiert werden können.

NWB Steuererklärung 2019 – auch offline voll im Zugriff

Für Steuerberater, die keine Bilanzierungs- und Körperschaftsteuermandate betreuen, bietet „NWB Steuererklärung 2019“ entscheidende Vorteile:

  • Die Software wird direkt auf dem PC installiert – die Erklärungen können „offline“ erstellt und die Daten direkt auf PC gesichert werden.
  • In der Software können unbegrenzt viele Mandate und Erklärungen bearbeitet werden.
  • Die 5-Platz-Lizenz ermöglicht das parallele Arbeiten an bis zu fünf Arbeitsplätzen.

Durch die integrierte Mandantenverwaltung und die große Anwendungsbreite ist NWB Steuererklärung 2019 gerade für Berater eine passende Lösung für Steuerberater, die unabhängig im Einsatz von Softwarelösungen blieben wollen.

  • ESt, GewSt, Anmeldesteuern, Feststellung, EÜR
  • laufende Buchführung für EÜR, Fahrtenbuch
  • vorausgefüllte Steuererklärung, Datenübernahme/-importe und vieles mehr.

Für hohen Komfort sorgt dabei auch die Möglichkeit, direkt über die Erklärungsformulare in die Menüs für die Datenerfassung zu gelangen.

Die ELSTER-Schnittstelle wird für sieben weitere Jahre durch Updates unterstützt: Damit sind die den VZ 2019 betreffenden ELSTER-Übermittlungen auch in den Folgejahren gesichert.

Alle Infos zu NWB Steuererklärung 2019:

» Kostenlose Testversion anfordern
» Zur 1-Platz-Version in den Shop
» Zur 5-Platz-Version in den Shop

NWB Steuererklärung 2019

 

 

Blättern in der Kategorie: Fachinformationen