Menü

Fachinformationen | 07.12.2018

Dieselfahrverbot = weniger Kfz-Steuer für Diesel?

Dieselfahrverbot
Die Diskussionen um Fahrverbote für Diesel scheinen kein Ende zu nehmen. Kaum ein Tag vergeht ohne eine „Diesel“-Nachricht. Mit anderen Worten: Betroffene haben es nicht leicht – und die Not ist groß.

Bekanntermaßen macht Not erfinderisch. Und so stellte ein Dieselfahrer folgende Gleichung auf: Dieselfahrverbot = weniger Schadstoffe = weniger Diesel-Kfz-Steuer. Denn schließlich wird die Kfz-Steuer nach dem Schadstoffausstoß bemessen. Der Fall kam bis zum Finanzgericht Hamburg.

Wie die Entscheidung ausgefallen ist, erfahren Sie im aktuellen Beitrag von Christian Herold im NWB Experten-Blog: Trotz Dieselfahrverbots …. Um die Antwort nicht vorwegzunehmen ist die Überschrift hier gekürzt.

Blättern in der Kategorie: Fachinformationen