Menü

Fachinformationen | 09.07.2018

Leasingbilanzierung nach IFRS 16

IFRS 16
Mit der Veröffentlichung von IFRS 16 am 13.1.2016 wurde vom IASB eine neue Zeitrechnung für die Leasingbilanzierung eingeläutet, so zumindest für Leasingnehmer. Diese plakative Aussage hat sich zwischenzeitlich in eine Zustandsbeschreibung gewandelt, wenn man die Vielzahl von Herausforderungen betrachtet, die sich in den aktuell durchgeführten Umsetzungsprojekten zeigen.

Denn neben bereits frühzeitig antizipierten Problemstellungen zeigen sich nunmehr auch die Herausforderungen im Detail: Die erdachten Bilanzierungskonzepte treffen auf vielfach hochkomplexe und heterogene Leasinggestaltungen, dezentrale Organisationsstrukturen sowie eine mangelhafte Digitalisierung und Verwaltung von Vertragsbeständen.

Im Hinblick auf das Inkrafttreten des neuen Bilanzierungsstandards am 1.1.2019 gilt es daher heute mehr denn je, sich mit den Herausforderungen umfassend zu beschäftigen und rechtzeitig auf folgende Fragen vorbereitet zu sein:
  • Welche Herausforderungen ergeben sich bei der Implementierung von IFRS 16?
  • Haben die Regeln zur bilanziellen Abbildung Rückwirkungen für den Abschluss von Leasingvereinbarungen?
  • Beeinflusst IFRS 16 den Abschluss von leases negativ oder schafft er diesen ggf. sogar ab?
  • Stellt die Portfoliobildung bei der Bilanzierung von Leasingverhältnissen nach IFRS 16 eine nützliche Erleichterung für Leasingnehmer aus praktischer Sicht dar?
  • Erfolgt die Diskontierung von Leasingverbindlichkeiten mit dem internen Zinssatz?
  • Wie lässt sich der Zeitraum (lease term) einer Nutzungsüberlassung bestimmen?
  • Wie erfolgt die Bilanzierung von mietfreien Zeiten und erhaltenen pre-opening-Zuschüssen im Rechtsvergleich?
  • Wie lässt sich Mobilienleasing nach IFRS 16 abbilden?
Fazit
Der Handlungs- und Informationsbedarf zu IFRS 16 ist aktuell noch sehr hoch. Das Spezial-Dossier zur „Leasingbilanzierung nach IFRS 16“ inkl. Arbeitshilfe „Mobilienleasings nach IFRS 16“ von NWB Internationale Rechnungslegung – PiR gibt Ihnen jetzt viele wertvolle Tipps für die Implementierung des neuen Standards an die Hand!

Verschaffen Sie sich jetzt den kompletten Überblick! Das kostenlose PDF-Themen-Special „Leasingbilanzierung nach IFRS 16“ von NWB Internationale Rechnungslegung – PiR unterstützt Sie bei der Orientierung. Für die praktische Anwendung eines Mobilienleasings nach IFRS 16 steht Ihnen ein Excel-Tool zur Verfügung, mit dem Sie die erforderlichen Buchungen nachvollziehen können.

Weitere Informationen finden Sie hier


Leasingbilanzierung nach IFRS 16

Blättern in der Kategorie: Fachinformationen