Menü

Fachinformationen | 12.02.2018

Gegen Fachkräftemangel: Erfolgreiches Mitarbeitermarketing selbst gestalten

Mitarbeitermarketing
Das Problem ist nicht neu und spitzt sich mehr und mehr zu: Kanzlei-Inhaber klagen, dass es immer schwieriger wird, geeignete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu finden. Fachkräftemangel und demografischer Wandel sind die Schlagwörter dieser Zeit und werden es wohl auch in den nächsten Jahren bleiben. Die Kanzleiberaterin Angela Hamatschek gibt wertvolle Tipps zu einem erfolgreichen Mitarbeiter-Recruiting und -Management – sowohl für den Einzelkämpfer als auch mittlere Kanzleien und StB-GmbHs.

Was macht Sie als Arbeitgeber attraktiv?

Hamatschek empfiehlt, die Überlegungen für das Mandanten-Marketing auf die Mitarbeitersuche zu übertragen: „Überspitzt formuliert: Bewerben Sie sich bei potenziellen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen!“ Es gilt also, sich als attraktiven Arbeitgeber zu präsentieren. Seien Sie jedoch auf der Hut vor leeren „Werbeversprechen“, denn wenn Sie diese nicht halten, sind neu gewonnene Mitarbeiter schneller wieder fort als Sie sie gewonnen haben!

Bedenken Sie auch, dass sich die Werte hinsichtlich des Berufsalltags gewandelt haben. „Haben die sogenannten Babyboomer – das sind die heute 55 bis 70-Jährigen – zum Großteil noch die Arbeit in den Mittelpunkt ihres Lebens gerückt“, so Hamatschek, „wird die sogenannte Generation X – also die ca. 35 bis 55-Jährigen – auch als ambitioniert, individualistisch und ehrgeizig charakterisiert. Diese Generation stellt die Arbeit nicht mehr vor andere Bedürfnisse.“ Und die nachfolgende Generation (Generation Y) sucht vor allem nach Sinn in ihrer Arbeit ebenso wie nach Abwechslung und Selbstverwirklichung. „Diese Generation ist ein Teamplayer, gut vernetzt und digital affin.“

Die Potenziale, die jede dieser Generationen hat, gilt es zu nutzen. Bieten Sie daher attraktive Arbeitsmodelle an, wie sie in mittleren Unternehmen bereits gang und gäbe sind. „Homeoffice und flexible Arbeitszeiten funktionieren auch in einer gut organisierten Kanzlei und machen Sie als Arbeitgeber interessant, ebenso wie attraktive Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.“

Empfehlungsmarketing: Machen Sie Ihre Mitarbeiter zu Ihren Fürsprechern

Wenn Sie feste Werte in Ihrer Kanzlei etablieren und diese auch mit Leben füllen, werden Ihre Mitarbeiter gerne zu Ihren Verbündeten auf der Suche nach der neuen Kollegin, dem neuen Kollegen, zum Beispiel beim Small-Talk in der Pause einer beruflichen Veranstaltung oder im Kreis ehemaliger Mitauszubildender, Berufsschulkollegen oder Kommilitonen, wenn sie von dem guten Arbeitsklima in Ihrer Kanzlei erzählen und von den Möglichkeiten, die Sie Ihren Mitarbeitern bieten.

Die Kunst, Mitarbeiter zu gewinnenAngela Hamatschek verfügt über einen ganzen Fundus an Tipps für eine erfolgreiche Mitarbeitersuche, speziell für Kanzlei-Inhaber, und sie kennt auch Mittel und Werkzeuge zur Umsetzung der Theorie in die Praxis.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Blättern in der Kategorie: Fachinformationen