Menü

Fachinformationen | 29.08.2018

Karten-Umsätze: Entwarnung bei Erfassung im Kassenbuch

Steuerrecht zum Hören

Die (zeitweise) Erfassung von Karten-Umsätzen im Kassenbuch ist ein formeller Mangel. Dieser bleibt aber nach einer Klarstellung des BMF bei der Gewichtung weiterer formeller Mängel im Hinblick auf eine eventuelle Verwerfung der Buchführung nach § 158 AO regelmäßig außer Betracht. Voraussetzung ist, dass der Zahlungsweg ausreichend dokumentiert wird und die Nachprüfbarkeit des tatsächlichen Kassenbestandes jederzeit besteht..

Hier können Sie die Nachricht hören.

Außerdem informieren wir in der Ausgabe 9/2018 von Steuern mobil unter anderem zu den Themen Warengutschein, Ticket-Weiterverkauf und Abfindungen.

Aus Steuern mobil 9/2018
Weitere Infos hier

Blättern in der Kategorie: Fachinformationen