Menü

Produktinformation | 06.08.2018

Handbuch Bilanzsteuerrecht – Grundlagen, Überblick, Gestaltungsmöglichkeiten

Handbuch Bilanzsteuerrecht
Seit Erscheinen der Zweitauflage des NWB Praxishandbuchs Bilanzsteuerrecht, das in der Steuercommunity sehr wohlwollend aufgenommen wurde und in der Rechtsprechung zu-nehmend zitiert wird, sind gut vier Jahre verstrichen. Die Bilanzsteuerrechtswelt mit ihren vielfältigen Grundsatz- und Alltagsproblemen hat sich seitdem mit zunehmender Geschwindigkeit und unter Inkaufnahme vielfältiger Disruptionen „weiter gedreht“. Daher erscheint das Handbuch Bilanzsteuerrecht von den Herausgebern WP/StB Prof. Dr. Ulrich Prinz und RA/StB Prof. Dr. Hans-Joachim Kanzler, nun in 3. Auflage mit dem Rechtsstand 31.3.2018. Bis zum 15.10.2018 gilt ein vergünstigter Subskriptionspreis.

Auch wenn die großen Gesetzgebungsmaßnahmen in den letzten Jahren ausgeblieben sind, so dreht sich die Bilanzsteuerwelt mit zunehmender Geschwindigkeit weiter. Trotz der handelsbilanziellen Maßgeblichkeit schreitet die Eigenständigkeit des Bilanzsteuerrechts, z. B. durch die Sondervorschriften der §§ 4f, 5 Abs. 7 EStG zur entgeltlichen Schuldübernahme weiter voran. Die stetig wachsende Digitalisierung inkl. der E-Bilanz-Taxonomie des § 5b EStG und die steigende Bilanzierungsrelevanz der immateriellen Wirtschaftsgüter stellen die Unternehmen zudem vor neue Herausforderungen.

Das Handbuch Bilanzsteuerrecht bietet Ihnen im ersten Teil die Grundlagen zum Verständnis des Bilanzsteuerrechts: Wie ist der Gewinnbegriff definiert? Welche Abweichungen bestehen zwischen handels- und steuerrechtlicher Buchführungspflicht? Was gilt es bei der zweiten Stufe der Gewinnermittlung zu beachten?
Die bilanzpostenorientierte Gliederung im zweiten Teil liefert wertvolle Entscheidungshilfen für die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen der zahlreichen Bewertungs- und Ansatzwahlrechte und den damit einhergehenden Ermessensspielräumen innerhalb der gesetzlichen Vorschriften. Durch die Verknüpfung der Beiträge untereinander mit dem Fokus auf das Wesentliche, gewinnen Sie schnell und vor allem zuverlässig einen rechtssicheren Überblick.

Das Besondere
Das Nutzerverhalten der Leser hat sich weiter verändert und sowohl „Printliebhaber“ als auch zunehmend digitalisierte Nutzer arbeiten gleichermaßen mit dem Werk. Daher werden die Inhalte nun durch die Online-Version des Buches unterjährig aktualisiert und um aktuelle News ergänzt. So ist etwa beim elektronischen Zugang zum Handbuch Bilanzsteuerrecht zukünftig ein sog. „Nachrichteneinschuss“ geplant, der aktuelle Entwicklungen an den thematisch jeweils passenden Stellen anzeigt. Damit werden neue Rechtsentwicklungen aufgezeigt und für die Nutzer in ihren praktischen Konsequenzen eingearbeitet. Ein echter Zusatznutzen der 3. Auflage. Der Freischaltcode zur Nutzung in der NWB-Datenbank steht im Buch.

Handbuch Bilanzsteuerrecht

Blättern in der Kategorie: Produktinformation