Aktualisiert: Die Erkenntnisse der Corona-Krise für Ihre "mittelfristige" Beratung

Aufsatz von Gabriele Romeike-Fänger, NWB-BB 5/2020 S. 149

 Die Bundesregierung hat beschlossen, die Hilfen in Sachen „Corona“ analog der Finanzkrise aus 2007 und 2008 über die KfW zu leiten. Dazu wurden die bestehenden Kreditprogramme der KfW angewendet und in KfW-Sonderprogramme gewandelt. Damit werden die Hilfsmaßnahmen an die Banken gekoppelt, die sich zur Beantragung im Rahmen des sog. Hausbankprinzips verpflichten sollen.

Schnellmaßnahmen für Unternehmen 

Die jetzige Situation erfordert sehr konkrete Schnellmaßnahmen. Dazu gehören: 

  • Sofortige Inanspruchnahme aller Kontokorrent-Linien.
  • Umleitung der Zahlungsströme auf eine Bank, die bisher keine Kredite zur Verfügung gestellt hat. 
  • Stundungsvereinbarungen für ein bis zwei Quartale für alle Darlehensverträge. 
  • Analyse der bestehenden Kredit-/Sicherheitenverträge. im Hinblick auf Erweiterungspotenziale und/oder Kündigungsmöglichkeiten seitens der Bank. 
  • Kurzarbeitergeld und Steuerstundung beantragen. 
Mittelfristig: Finanzierungsstrukturen anpassen 

Mittelfristig gilt unausweichlich: Ohne Anpassung der Finanzierungsstruktur keine Restrukturierung des Unternehmens.

Die Unternehmensfinanzierung steht im Zuge der Bankenregulierung und der daraus resultierenden Absicherungserfordernisse für Banken auf der Tagesordnung von jedem Unternehmen. Hinzu kommen Absicherungstaktiken von Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern aufgrund neuester BGH-Urteile. Die Sondersituation „Corona“ bringt alle bisherigen Strukturfehler offen zutage.

So sollten Sie als Berater vorgehen

Als Berater sollten Sie schrittweise vorgehen: 

  • Schritt 1: Bankenverträge prüfen 
  • Schritt 2: Finanzierungsalternativen prüfen 
  • Schritt 3: Neufinanzierungen ausschreiben
X

Diese Website verwendet Cookies

Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!
Cookie-Einstellungen

Cookies akzeptieren

Cookies erforderlich

Um fortfahren zu können, müssen Sie die dafür zwingend erforderlichen Cookies zulassen. Diese gewährleisten den vollen Funktionsumfang unserer Seite, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken genutzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung.