Übungsklausur aus dem Ertragsteuerrecht - Teil I (Körperschaftsteuerrecht)

Aufsatz von Marcus Hübner, Steuer-Repetitor 5/2020

Die nachfolgende Klausur wurde für angehende Steuerberater und Steuerinspektoren in der Prüfungsvorbereitung konzipiert. Bei einer Bearbeitungszeit von vier Zeitstunden weist die Klausur einen hohen Schwierigkeitsgrad auf. 

Folgende Themen werden schwerpunktmäßig behandelt: 

  • Ermittlung des zu versteuernden Einkommens,
  • Überprüfung von Gewinnauswirkungen und Gesellschafterbeschlüssen, 
  • Beteiligungen an anderen Kapitalgesellschaften und Prüfung von § 8b KStG,
  • Teilwertabschreibung bei Geschäftsanteilen, 
  • Verdeckte Gewinnausschüttungen, 
  • Übertragung von stillen Reserven gem. § 6b EStG und R 6.6 EStR,
  • Bewertung von Fremdwährungsverbindlichkeiten.
Rechtsstand dieser Klausur ist der 31.12.2019. 

Es handelt sich hier um eine kombinierte zweiteilige Klausur aus dem Bereich des Ertragsteuerrechts. Neben dem hier vorliegenden Teil I, einer Klausur aus dem Körperschaftsteuerrecht, folgt mit dem NWB Steuer-Repetitor 6/2020 Teil II, eine Klausur aus dem Einkommensteuerrecht.


Alle Übungsklausuren des NWB Steuer-Repetitors, die seit 2018 erschienen sind, finden Sie hier.

X

Diese Website verwendet Cookies

Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!
Cookie-Einstellungen

Cookies akzeptieren

Cookies erforderlich

Um fortfahren zu können, müssen Sie die dafür zwingend erforderlichen Cookies zulassen. Diese gewährleisten den vollen Funktionsumfang unserer Seite, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken genutzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung.