Investitions-Check: Umfangreicher Leitfaden auf 14 Seiten

Arbeitshilfe von Heinrich Weiland

Mit Hilfe des 14-seitigen Investitions-Checks steht Ihnen ein Leitfaden zur Verfügung, den Sie gemeinsam mit Ihren Mandanten „abarbeiten“ können. Damit sind Sie in der Lage, zielgerichtet die notwendigen Informationen zur Feststellung aller Chancen und Risiken im Zusammenhang mit den geplanten Investitionen zu erhalten. 

Im Ergebnis hilft der Investitions-Check damit, die geplante Investition zu beurteilen, die beste Alternative auszuwählen und die notwendigen Informationen für die Bank zur Kreditbeantragung zusammenzustellen.

Der 14-seitige Investitions-Check ist wie folgt gegliedert:

  1. Profil und Zielsetzung des Investitionsvorhabens
  2. Informationsbeschaffung und -auswertung 
  3. Wirtschaftlichkeitsanalyse 
  4. Vorbereitung eines Kreditgesprächs
  5. Ermittlung des Finanzbedarfs 
  6. Wie schlüssig ist Ihr Finanzierungskonzept?
X

Diese Website verwendet Cookies

Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!
Cookie-Einstellungen

Cookies akzeptieren

Cookies erforderlich

Um fortfahren zu können, müssen Sie die dafür zwingend erforderlichen Cookies zulassen. Diese gewährleisten den vollen Funktionsumfang unserer Seite, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken genutzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung.