Investitionsentscheidungen in KMU: Individuelle Lebenssituation berücksichtigen

Aufsatz von Christoph Schneider, NWB-BB 7/2020 S. 220

Der Autor geht in seinem Aufsatz auf folgende Punkte ein:

Warum Investitionsrechnungen nicht immer praxisgerecht sind

Warum möchte ich investieren?

Wie möchte ich investieren?

Wie kann ich das Risiko einschätzen? 

Projektschritte

Fragilität der Entscheidung

  • Nachher weiß man alles besser
  • Gute und schlechte Zufälle
  • Die persönliche Situation des Mandanten
  • Handlungsempfehlungen

Fazit des Autoren: Die aufgezeigten Fragen werden nicht selten von Ihrem Mandanten verdrängt. Stellen Sie diese und zeigen Sie die Konsequenzen der Entscheidungen auf. Nehmen Sie Ihren Auftrag verantwortlich wahr, reden Sie Ihrem Mandanten nicht nach dem Mund, sondern seien Sie der sprichwörtliche Stachel im Fleisch, wenn es erforderlich ist.
X

Diese Website verwendet Cookies

Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!
Cookie-Einstellungen

Cookies akzeptieren

Cookies erforderlich

Um fortfahren zu können, müssen Sie die dafür zwingend erforderlichen Cookies zulassen. Diese gewährleisten den vollen Funktionsumfang unserer Seite, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken genutzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung.