Steuerberatung: Diese Weiterbildungen sind zukunftsträchtig

Weiter- und Fortbildungen spielen für Steuerberater seit jeher eine wichtige Rolle. Alleine um mit steuerrechtlichen Veränderungen sowie neuen Vorgaben und Gesetzen Schritt halten zu können, sind sie unerlässlich.

Doch mit dem zunehmenden Voranschreiten der Digitalisierung und der – teils damit verbundenen – Evolution der Arbeitswelt ergeben sich ganz neue Kompetenzfelder, die es sich zu erschließen lohnt.

Die Zukunft ist digital

Keine Frage, klassische Fort- und Weiterbildungen – etwa zum Fachberater mit anschließender Spezialisierung – sind für viele Steuerberater nach wie vor empfehlenswert. Aber auch der Blick über den Tellerrand lohnt. Wer den Fokus beispielsweise auf das, gar nicht mehr ganz so neue, Dauerthema Digitalisierung richtet, erschließt sich beruflich schnell ganz neue Arbeitsfelder. Während im Dunstkreis der Digitalisierung bei Mandanten unterschiedlichster Größe immenser Beratungsbedarf besteht, gibt es hier in nicht wenigen Kanzleien akuten Handlungsbedarf.

Grundlegende Kenntnisse über digitale Prozesse, moderne Tools, Suchmaschinenoptimierung und Online-Marketingstrategien können sich Steuerberater teils schon in wenigen Wochen im Rahmen von Workshops und Seminaren aneignen – gerne auch via E-Learning. Entsprechende Fortbildungen kommen insbesondere Kanzleien zu Gute, die die digitale Transformation bislang bestmöglich auf Abstand gehalten haben.

Um Kanzlei und Mandanten nachhaltig fit für die Zukunft machen zu können, bedarf es allerdings auch bei Steuerfachangestellten tiefgreifende Kenntnisse rund um die Möglichkeiten digitaler Prozesse. Ein Umstand, dem seit kurzem auch die Bundessteuerberaterkammer Rechnung trägt. Diese beschloss auf der 102. Bundeskammerversammlung den Fachassistenten „Digitalisierung und IT-Prozesse“ (FAIT) einzuführen, nachzulesen in einer Pressemitteilung vom 24.09.2020. Die Fortbildung soll es Steuerfachangestellten mit IT-Affinität ermöglichen, die Verknüpfung, Überwachung und Steuerung digitaler Datenflüsse innerhalb der Kanzlei sowie zwischen Kanzlei und Mandantenunternehmen zu übernehmen.

Proaktive Beratung erfordert soziale Kompetenzen

Digitalisierung und Automatisierung haben nicht nur abstrakte technische Auswirkungen. Sie verändern die Arbeitsweise grundlegend. Der Steuerberater der Zukunft ist nicht mehr bloß hochspezialisierter, reaktiv agierender Finanzexperte. Er arbeitet als Business-Coach zunehmend proaktiv. In der Folge avanciert die Kommunikationsfähigkeit zu einer Schlüsselkompetenz eines jeden Steuerberaters. Wer weder rhetorisch außergewöhnlich versiert ist noch auf einen reichen Erfahrungsschatz im einfühlenden Umgang mit unterschiedlichsten Charakteren zurückgreifen kann, tut gut daran, seine sozialen Kompetenzen im Rahmen von Workshops zu erweitern. Entsprechende Soft-Skill-Seminare zu finden, dürfte nicht sonderlich schwerfallen. Auch ganzheitlich orientierte Weiterbildungen im Umfeld der Unternehmensberatung setzen unter anderem auf die Vermittlung von sozialen Kompetenzen.

New-Leadership: Mit Offenheit und Flexibilität zum Erfolg

Nicht nur die Arbeitsweise mit Mandanten ist im Wandel begriffen. Auch der Umgang mit Kanzleimitarbeitern ist dabei, sich grundlegend zu verändern. Um im digitalen Zeitalter mit anderen Kanzleien Schritt halten zu können, sind moderne Führungskonzepte unerlässlich. Führungspersönlichkeiten in der Kanzlei der Zukunft

  • sind flexibel und stellen sich auf die individuellen Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter ein,
  • bleiben offen für technische Neuerungen oder New-Work-Konzepte,
  • befürworten flache Hierarchien und suchen Gespräche auf Augenhöhe,
  • binden Mitarbeiter aktiv in Entscheidungsprozesse innerhalb der Kanzlei ein und
  • sind authentisch.

Im Rahmen von New-Leadership-Seminaren können sich Steuerberater entsprechende Fähig- und Fertigkeiten der Mitarbeiterführung aneignen. Ein derart vertrauensvoller Umgang mit Kanzleiangestellten abseits steiler Hierarchien und allzu starrer Strukturen stärkt die Mitarbeiterbindung – und verschafft Ihrer Kanzlei im „War of Talents“ einen entscheidenden Vorsprung.

Mit unseren Seminaren rund um die Bereiche Kanzleimanagement und Organisation & EDV sind Sie bestens auf die neuen Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt vorbereitet. Schauen Sie direkt vorbei!

X

Diese Website verwendet Cookies

Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!
Cookie-Einstellungen

Cookies akzeptieren

Cookies erforderlich

Um fortfahren zu können, müssen Sie die dafür zwingend erforderlichen Cookies zulassen. Diese gewährleisten den vollen Funktionsumfang unserer Seite, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken genutzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung.