Der IWB-Podcast "Tax Quartett": US-Steuerpolitik unter Biden

Zu Gast in dieser Folge des Tax Quartetts ist Sandy Radmanesh, Steuerattaché der deutschen Botschaft in Washington. Sie spricht mit Dr. Eva Oertel, Dr. Mathias Hildebrandt und Dr. Florian Holle über die künftige Ausrichtung der US-Steuerpolitik.

Dabei gibt Sandy Radmanesh Einblicke in ihren Arbeitsalltag als Steuerattaché in den USA der Trump-Administration und unter Corona-Bedingungen. Thematisiert werden die abzusehenden Entwicklungen der amerikanischen Steuerpolitik unter President-elect Joe Biden und der designierten Finanzministerin Janet Yellen.

Im nationalen Rahmen sind Maßnahmen zu erwarten, die auf eine höhere Steuergerechtigkeit, aber auch ein erhöhtes Steueraufkommen abzielen. Im internationalen Kontext sind wieder Annäherungen zu erwarten. So gehen die geplanten Anpassungen an GILTI konform mit den Entwürfen der OECD zu Pillar 2. Aber nicht in jeder Hinsicht wird sich die Zielrichtung von derjenigen der Vorgängerregierung abgrenzen: Steueraufkommen in die USA zu verlagern, bleibt zentral. Dabei wird jedoch sicherlich wieder eine verstärkte multilaterale Zusammenarbeit erfolgen.

Mit dieser Folge verabschiedet sich das Tax Quartett für dieses Jahr. Die nächste Folge zum Thema ICAP ist Ende Januar 2021 in der NWB Datenbank verfügbar.

Themenpaket, NWB, NWB Verlag, STINTER

Cookies erforderlich

Um fortfahren zu können, müssen Sie die dafür zwingend erforderlichen Cookies zulassen. Diese gewährleisten den vollen Funktionsumfang unserer Seite, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken genutzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung.