Menü

Was Steuerberater zur Kassenführung wissen müssen

Am 1.1.2020 sind die wesentlichen Neuregelungen des „Gesetzes zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen“ in Kraft getreten. Durch die bis zum 30.9.2020 verlängerte Frist für die Verpflichtung zur Nutzung der technischen Sicherheitseinrichtung bleiben jetzt nur noch neun Monate, um einen großen Teil des Bestands an Kassensystemen in Deutschland umzurüsten. Das ist keine rein technische Angelegenheit, da – spätestens jetzt – Buchführung und Kassentechnik eng verzahnt sind.

mehr

Fachinformationen | 23.01.2020

Betriebswirtschaftliche Analyse der neuen Sonderabschreibung für den Mietwohnungsneubau nach § 7b EStG

Ob das klassische Sprichwort „Was lange währt, wird endlich gut“ auch im Hinblick auf die neue Sonderabschreibung nach § 7b EStG gilt, mit der der Mietwohnungsneubau in Deutschland gefördert werden soll, ist unklar: Nach einer langen „Bearbeitungspause“ stimmte der Bundesrat zwar am 28.6.2019 dem „Gesetz zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus“ doch noch zu; das Gesetz wurde im August dann auch im Bundesgesetzblatt verkündet und ist somit in Kraft getreten. mehr

Fachinformationen | 21.01.2020

Mietwohnung Neubau

Vermögensgestaltungen in der Ehe

Ehe und Familie genießen nach Art. 6 Abs. 1 GG einen besonderen Schutz. Dieser Schutz kann in der Gestaltungsberatung genutzt werden, um z. B. steuerlich günstig Vermögen vom einen auf den anderen Ehepartner zu übertragen. mehr

Fachinformationen | 20.01.2020

Vermögensgestaltung
Steuerrecht zum Hören

Handwerkerleistungen: Steuerermäßigung umfasst auch Aufwendungen für statische Berechnungen

Entgegen der Auffassung der Finanzverwaltung umfasst die Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen nach § 35a EStG nach einem steuerzahlerfreundlichen Urteil des FG Baden-Württemberg auch die Aufwendungen für eine statische Berechnung, die zur Durchführung der Handwerkerleistungen erforderlich ist.

mehr

Fachinformationen | 10.01.2020

Steuerrecht zum Hören

Der Weihnachtsspeck und die Steuern…

Jedes Jahr zu Weihnachten das gleiche Spiel: Wieder zu viel gegessen! Der Blick auf die Waage belegt eindeutig: Gewichtszunahme. Also ab ins Fitnessstudio, um die überschüssigen Pfunde loszuwerden.

mehr

Fachinformationen | 22.12.2019

Ho-Ho-Huch

Bundestag beschließt Anzeigepflicht für grenzüberschreitende Steuergestaltungen

Gestern hat der Bundestag das Gesetz zur Einführung einer Pflicht zur Mitteilung grenzüberschreitender Steuergestaltungen beschlossen. Die gravierenden Änderungen gegenüber dem Entwurf vom Oktober waren gering, doch gab es einzelne Entschärfungen und Klarstellungen (vgl. Beschlussempfehlung des Finanzausschusses, BT-Drucks. 19/15876).

mehr

Fachinformationen | 13.12.2019

Bundestag

Die Dienstaufsichtsbeschwerde: tatsächlich formlos – fristlos – fruchtlos?

Eigentlich „stimmt die Chemie“. Beratung und Verwaltung bearbeitet auf eigene Weise den gleichen Steuerfall. Gründlich und respektvoll im Umgang mit der anderen „Seite“.

mehr

Fachinformationen | 06.12.2019

20191205_Status1_Bild_bearbeitet

Achtung Handlungsbedarf! Steuerliche Chancen und Risiken zum Jahresende

Ein Rückblick auf das „Steuerjahr“ 2019 und der Ausblick auf das Jahr 2020 zeigen eindringlich, dass zahlreiche Gesetzesänderungen und Fortentwicklungen der Rechtsprechung und Verwaltungspraxis Informations- und – z.T. zeitkritischen – Handlungsbedarf auslösen.

mehr

Fachinformationen | 05.11.2019

Entwirren

Offenlegung des Jahresabschlusses

Zur Einhaltung der gesetzlichen Offenlegungsfrist für das kalenderjahrgleiche Geschäftsjahr 2018 müssen verpflichtete Unternehmen spätestens bis zum 31.12.2019 ihren festgestellten Jahresabschluss beim Betreiber des elektronischen Bundesanzeigers einreichen.

mehr

Fachinformationen | 27.11.2019

Jahresabschluss

Mündliche StB-Prüfung 2020 – Simulierte Prüfungsgespräche!

Gerade in dieser ungewissen Zeit zwischen schriftlicher und mündlicher Prüfung ist die Motivation, „dran“ zu bleiben, weiterzulernen für die Mündliche, verständlicherweise schwierig.

mehr

Fachinformationen | 25.11.2019

Prüfungsgespräch

Immer und überall online: Von der Kür zur Pflicht?

Online und Cloud stehen bei Softwarelösungen für Steuerberater derzeit ganz klar im Fokus. Das gilt für Anbieter komplexer Kanzleisoftware – aber auch die Finanzverwaltung folgt diesem Trend.

mehr

Fachinformationen | 18.11.2019

Steuererklärung

Höhere Gebäude-AfA bei tatsächlich kürzerer wirtschaftlicher Restnutzungsdauer möglich (FG)

Die Abschreibungsdauer bei Gebäuden ist, auch in Betriebsprüfungen, ein Thema, welches häufig zu Diskussionen mit den Finanzämtern führt.

mehr

Fachinformationen | 14.11.2019

Abschreibung AfA

Mündliche StB-Prüfung 2020 – Endspurt!

Wenige Wochen nach der schriftlichen StB-Prüfung fällt es schwer, sich zum Weiterlernen für die mündliche StB-Prüfung zu motivieren. Und so findet man sich jetzt meist mit zumindest gemischten Gefühlen zwischen Hoffen und Bangen wieder, ob es gereicht hat – oder vielleicht doch nicht gereicht hat.

mehr

Fachinformationen | 11.11.2019

Kalender

Reform der Grundsteuer endgültig beschlossen!

Der Bundesrat hat am 8.11.2019 einem der wichtigsten steuerpolitischen Gesetze dieses Jahres abschließend zugestimmt: Der Grundsteuerreform.

mehr

Fachinformationen | 08.11.2019

LP_Reform_GSt_Headermotiv

Steuerfalle Drittland im eCommerce

Der eCommerce ist heute aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Eine Webseite oder ein Zugang zu einem digitalen Marktplatz ist schnell errichtet und schon lassen sich Waren und Dienstleistungen online anbieten. Dabei gilt es jedoch, die einschlägigen zoll- und steuerrechtlichen Anforderungen zu beachten.

mehr

Fachinformationen | 07.11.2019

AdobeStock_54352304

Erbschaftsteuer-Richtlinien 2019

Es hat etwas gedauert, doch jetzt sind sie da: Die Erbschaftsteuer-Richtlinien 2019! Der Bundesrat hat am 11. Oktober den Richtlinien ohne Änderung zugestimmt. Nun gilt es, sie zu verstehen und anzuwenden.

mehr

Fachinformationen | 29.10.2019

Erbschaftsteuer

Erleichterungen zur Anwendung von Hedge Accounting im Lichte der IBOR-Reform

Der bevorstehende Übergang von Interbank Offered Rates (IBOR) zu neuen Referenzzinssätzen wirft eine Reihe von Bilanzierungsfragen auf, insbesondere hinsichtlich der bilanziellen Abbildung von Hedge Accounting nach IFRS. Der IASB sieht dabei Änderungen an IFRS 9 und IAS 39 vor, die der Unternehmenspraxis die Fortführung bzw. Designation bestimmter Sicherungsbeziehungen erleichtern sollen.

mehr

Fachinformationen | 25.10.2019

Balkendiagramm

Vertrauen ist gut, ist Misstrauen besser?

Vertrauen ist die Basis jeder guten Beziehung Doch oft ist das mit dem „Vertrauen“ so eine Sache. Daher heißt es ja so schön „Kontrolle ist besser“. Bei Behörden untereinander scheint es aber eine andere Interpretation zu geben. Statt kontrolliertem Vertrauen regiert kontrolliertes Misstrauen. mehr

Fachinformationen | 24.10.2019

KW 43 experten blog

Kassenbuchführung

Elektronische Registrier- oder PC-Kassen, die ab dem 1.1.2020 angeschafft werden, müssen mit einer sog. zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung versehen sein.

mehr

Fachinformationen | 22.10.2019

Kasse

Gibt es einen Königsweg für die Bereitstellung prüfungsrelevanter Informationen?

Viele Unternehmensprozesse erfolgen heute automatisiert und erzeugen große Datenmengen. Dies gilt auch für die Buchführung. Dieser Entwicklung folgen hierauf angepasste digitale Prüfungstechniken.

mehr

Fachinformationen | 17.10.2019

Datenmenge

Meldepflichten für innergemeinschaftliche Dienstleistungen

Unternehmer, die Dienstleistungen in der EU ausführen, müssen umsatzsteuerliche Besonderheiten beachten. Im ersten Schritt sind die Art der Dienstleistung sowie der Status des Empfängers der Dienstleistung zu bestimmen. In einem zweiten Schritt ist zu prüfen, ob es ...

mehr

Fachinformationen | 09.10.2019

Warenlieferung

Grundsteuerreform – Aktueller Stand

Bei der Grundsteuerreform geht es bekanntlich nicht nur um einen Gesetzesentwurf, sondern vielmehr gleich um drei Gesetzesentwürfe. Das was dieses Thema für den steuerlichen Berater so besonders macht, ist nicht die Komplexität der Materie, sondern vielmehr die Vielzahl der Mandanten, die es betrifft.

mehr

Fachinformationen | 02.10.2019

AdobeStock_127176327