Menü
Fotolia_133001016_Subscription_Yearly_XXL_PLUS

Erhaltene Anzahlungen

Leistet der Kunde eine Anzahlung, bevor sein Vertragspartner seine vertraglich zugesicherte Leistung erbringt, muss der Zahlungsempfänger diese mit dem Nennwert gewinnneutral als Verbindlichkeit unter dem Bilanzposten „erhaltene Anzahlungen auf Bestellungen” passivieren.

mehr

Fachinformationen | 15.08.2019

Schriftliche StB-Prüfung 2019 – Endspurt!

Die Zeit läuft – nur noch wenige Wochen bis zur schriftlichen StB-Prüfung 2019. Wir drücken allen Kandidaten alle verfügbaren Daumen und unterstützen Sie auch auf den letzten Metern.

mehr

Fachinformationen | 13.08.2019

AdobeStock_81906320

Die Gestellung einer Bahncard durch den Arbeitgeber

Geldwerter Vorteil oder nicht? Die Gestellung einer Bahncard durch den Arbeitgeber könnte für eine Außenprüfung eine mögliche Angriffsfläche bieten. Nicht selten sorgen rein formale Faktoren für die Begründung einer ungewollten Steuerpflicht. Das muss nicht sein.

mehr

Fachinformationen | 08.08.2019

AdobeStock_49293388

Die Summarische Risikoprüfung und ihre Anwendbarkeit im Steuerstrafverfahren

In der Finanzverwaltung Schleswig-Holstein wird seit 2008 die Summarische Risikoprüfung in der Prüfungspraxis angewendet. Von Anfang an gab es ein Handbuch, in dem umfassend über den Einsatz des Prüfungskonzepts informiert wurde. Erfreulicherweise hat man sich jetzt entschlossen, das aktuelle Kompendium frei zugänglich zu machen.

mehr

Fachinformationen | 08.08.2019

AdobeStock_243828938

Bankengespräche erfolgreich führen

Eine gute Geschäftsbeziehung zu einem Kreditinstitut ist das Fundament jeder erfolgreichen Unternehmung. Der Grundstein wird durch das Bankgespräch gelegt. Als Berater können Sie Ihre Mandanten darauf vorbereiten und Sie im Gespräch begleiten.

mehr

Fachinformationen | 05.08.2019

Beratungsgespräch

Fotovoltaik-Anlage: Förderung, Besteuerung, Eigenverbrauch

Umfassend aktualisiert hat Martz den Grundlagenbeitrag zur „Fotovoltaik-Anlage“ ZAAAE-28828. Eingearbeitet wurden nicht nur die unten angeführten Gesetzesänderungen und Gesetzesvorhaben sondern auch die ergangene Rechtsprechung (z. B. zu den Besonderheiten bei Wohnungseigentümergemeinschaften)...

mehr

Fachinformationen | 02.08.2019

AdobeStock_61813185

Neue Gesetzgebung – aktualisierte Geringfügigkeits-Richtlinien 2019

Die korrekte Abrechnung von geringfügigen Beschäftigungen ist wohl der Dauerbrenner im Sozialversicherungsrecht. Der Gesetzgeber und die Rechtsprechung sorgen hier in beständiger Regelmäßigkeit für Änderungen der Rechtslage und der Rechtsauffassungen...

mehr

Fachinformationen | 31.07.2019

Fotolia_115314968_Subscription_Yearly_XXL_PLUS

Steuerliche Förderung der E-Mobilität

Elektromobilität gewinnt immer mehr an Bedeutung und damit einhergehend steigt hier der Beratungsbedarf. Für die Anschaffung und den Betrieb von (Hybrid-)Elektrofahrzeugen werden zahlreiche steuerliche Privilegien gewährt, von denen Arbeitgeber, Unternehmer, Arbeitnehmer und Privatpersonen profitieren können.

mehr

Fachinformationen | 30.07.2019

AdobeStock_128098485

Mit Omi Einkaufen fahren – und Steuern sparen?

Die Steuerermäßigungen für haushaltsnahe Dienstleistungen nach § 35a EStG laden immer wieder zu kuriosen Versuchen ein, Steuern zu sparen.

mehr

Fachinformationen | 26.07.2019

Fotolia_46080619_XL

Gesetzliche Neuregelung der Bildungsleistungen

Am 8.5.2019 hat das BMF den Entwurf eines „Gesetzes zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften“ veröffentlicht. Der Gesetzesentwurf sieht insbesondere eine umfangreiche Neuregelung der Steuerbefreiung für Bildungsleistungen in § 4 Nr. 21 UStG vor.

mehr

Fachinformationen | 25.07.2019

Vortrag

Going Concern und Insolvenz – Handlungsempfehlungen für Abschlussprüfer

Namhafte Pleiten der letzten Jahre verdeutlichen die Gefahr für die Fortführbarkeit der Unternehmenstätigkeit und des Unternehmens als Rechtsträger. Befindet sich das geprüfte Unternehmen in einer Krisensituation, ist die Problematik der Fortführungsannahme ein besonders sensibles und anspruchsvolles Prüfungsthema.

mehr

Fachinformationen | 24.07.2019

Going Concern

Ergebnisse der StB-Prüfung 2018/2019 – Erfolgsquote deutlich gestiegen

Die Bundessteuerberaterkammer hat die Statistik der Steuerberaterprüfung 2018/19 veröffentlicht. Das Positive vorweg: Die Erfolgsquote ist von 50,5 % auf 57,5 % angestiegen.

mehr

Fachinformationen | 22.07.2019

Examen

Unternehmensbewertung – Ein wichtiges und regelmäßig auftretendes Thema

Bewertungsfragen gehören zu den schwierigsten betriebswirtschaftlichen Themenkomplexen, mit denen sich ein Unternehmen in der Praxis regelmäßig auseinandersetzen muss.

mehr

Fachinformationen | 18.07.2019

Unternehmensbewertung

Mietwohnungsneubau – Die neue Sonderabschreibung nach § 7b EStG

Am 28.6.2019 hat der Bundesrat dem vom Deutschen Bundestag beschlossenen Gesetz zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus zugestimmt und damit den Weg frei gemacht für die Einführung einer neuen befristeten Sonderabschreibung in § 7b EStG für die Anschaffung oder Herstellung neuer Wohnungen.

mehr

Fachinformationen | 16.07.2019

§ 7b EStG
Steuerrecht zum Hören

Elektronische Fahrtenbücher: Auch die Fahrtanlässe müssen zeitnah erfasst werden

Das Niedersächsische FG hat entschieden, dass die unmittelbare elektronische Erfassung der Fahrtwege eines betrieblichen Fahrzeugs durch ein technisches System nicht ausreicht, damit ein Fahrtenbuch als ordnungsgemäß anzusehen ist.

mehr

Fachinformationen | 15.07.2019

Steuerrecht zum Hören

Die Bilanzierung von Apps, Clouds und Webseiten nach IFRS

Die digitale Transformation im Finanz- und Rechnungswesen wirkt nicht nur auf Technologien und Prozesse, sondern auch auf deren bilanzielle Abbildung. Die Bilanzierung von digitalen Technologien stellt Bilanzierer dabei regelmäßig vor erhebliche Herausforderungen.

mehr

Fachinformationen | 10.07.2019

Bilanzierung

Aktuelles Steuerrecht für Ihre Homepage

Informieren Sie Ihre Mandanten über aktuelle steuerliche Themen aus Rechtsprechung Gesetzgebung und Verwaltung auf Ihrer Homepage – mit den NWB WebNews!
Z.B. über das aktuelle Urteil des BFH zum Umfang der abzugsfähigen Kosten für eine beruflich veranlasste Zweitwohnung. Eingebettet in das Layout Ihrer Kanzlei-Website und laufend automatisch aktualisiert. Textbeispiel gefällig?

mehr

Fachinformationen | 08.07.2019

AdobeStock_232438285mQ

Die Testierunfähigkeit in der Praxis

Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare sind keine Mediziner. Dennoch werden sie im Rahmen ihrer Tätigkeit vermehrt mit medizinischen Themen konfrontiert. Dank des medizinischen Fortschrittes werden immer mehr Menschen in Deutschland immer älter.

mehr

Fachinformationen | 04.07.2019

AdobeStock_58883678mQ

Die Suche nach dem faulen Apfel – Fraud in der Jahresabschlussprüfung

Zahlreiche spektakuläre Betrugsfälle im Zusammenhang mit Bilanzierung und Jahresabschlüssen haben das Vertrauen in die Rechnungslegung erschüttert.

mehr

Fachinformationen | 02.07.2019

AdobeStock_169009484mQ

Zur Gemeinnützigkeit von Vereinen

Mit Urteil vom 10. Januar 2019 (V R 60/17) hat der BFH dem Trägerverein der globalisierungskritischen Organisation Attac wegen tagespolitischem Aktivismus die Gemeinnützigkeit aberkannt.

mehr

Fachinformationen | 27.06.2019

Rudern

Die Zeit läuft: Umsetzung der Melderichtlinie für grenzüberschreitende Steuergestaltungen

Es hat sich mittlerweile in der Praxis herumgesprochen, dass die EU-Melderichtlinie zur Anzeigepflicht von grenzüberschreitenden Steuergestaltungen bereits seit dem 25.6.2018 gewisse Dokumentationsobliegenheiten für eine Berichtspflicht zum 31.8.2020 erfordert.

mehr

Fachinformationen | 25.06.2019

Uhr tickt

Ergänzungsbilanz

Stellt die Personengesellschaft zum Bilanzstichtag eine Handelsbilanz auf, wird darin das vorhandene Gesellschaftsvermögen dargestellt. mehr

Fachinformationen | 17.06.2019

Besteuerung von Grundstückseigentümern

Der BFH hat seit 2018 einige wichtige Entscheidungen im Bereich der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung getroffen, die für die Praxis relevant sind. mehr

Fachinformationen | 14.06.2019

AdobeStock_53409423mQ

So steigen Sie in die betriebswirtschaftliche Beratung ein

Viele Kanzleiinhaber sind zufrieden, denn die Auftragsbücher sind noch voll. Warum sollte also etwas verändert werden?

mehr

Fachinformationen | 11.06.2019

AdobeStock_82862541mQ

www – weltweite Werbung und weltweite Steuern

Nichts ist so abwegig, als dass man es nicht besteuern könnte. So muss man es wohl sehen, wenn ein Finanzamt auf die Zahlung eines Rechnungsbetrags an einen in Deutschland ansässigen Anbieter von in Internet geschalteter Werbung einen Steuerabzug nach § 50a EStG erheben möchte.  mehr

Fachinformationen | 07.06.2019

AdobeStock_61922760mQ

Bilanzierung und Besteuerung digitaler Leistungen – Ausgewählte bilanzielle und (umsatz-)steuerliche Aspekte bei elektronischen Leistungen

Im Zuge der Digitalisierung sind nicht nur strategische und technische Entscheidungen zu treffen. Vielmehr werden Bilanzierende, Berater und Abschlussprüfer vor neue handels- und steuerrechtliche Herausforderungen gestellt. mehr

Fachinformationen | 06.06.2019

büro schreibtisch notebook

Anstellung von Mitunternehmern in ausländischen Tochterkapitalgesellschaften

Die Personengesellschaft bleibt eine sehr beliebte Rechtsform. Deren Mitunternehmer übernehmen oft Aufgaben in ausländischen Tochterkapitalgesellschaften.

mehr

Fachinformationen | 28.05.2019

Frau und Flaggen
Steuerrecht zum Hören

Elektronische Fahrtenbücher: Auch die Fahrtanlässe müssen zeitnah erfasst werden

Das Niedersächsische FG hat entschieden, dass die unmittelbare elektronische Erfassung der Fahrtwege eines betrieblichen Fahrzeugs durch ein technisches System nicht ausreicht, damit ein Fahrtenbuch als ordnungsgemäß anzusehen ist.

mehr

Fachinformationen | 15.07.2019

Steuerrecht zum Hören

Neuere Entwicklungen bei der fiktiven Gewerblichkeit nach § 15 Abs. 3 EStG

Der Anwendungsbereich der Abfärbetheorie zur gewerblichen Infizierung von Personengesellschaften wirft zahlreiche Fragen auf. Zwar hatte der BFH in der Vergangenheit wichtige Konkretisierungen hinsichtlich der sog. Bagatellgrenzen vorgenommen – und somit für mehr Rechtssicherheit gesorgt.

mehr

Fachinformationen | 27.05.2019

Es hat bereits begonnen: Anzeigepflichten für Steuergestaltungen – und hier „spielt die Musik“: Kennzeichen und Main benefit-Test

Wenngleich die neuen Anzeigepflichten für „meldepflichtige grenzüberschreitende Steuergestaltungen“ erst im nächsten Jahr gelten, besteht schon heute akuter Handlungsbedarf. mehr

Fachinformationen | 24.05.2019

Aha

Er glotzt TV…

…und schaltet Sky-Sport „Fußball-Bundesliga“ ein. Soweit ein ganz normaler Vorgang.

mehr

Fachinformationen | 21.05.2019

TV

E-Bilanz im Konzern: Treiber oder Stolperstein der Digitalisierung?

Die Erstellung und Einreichung der E-Bilanz sind für die Steuerabteilungen der meisten Großunternehmen inzwischen zur reinen Routinetätigkeit ohne nennenswerten Mehrwert geworden. Der digitale Wandel und Tax Compliance-Anforderungen verleihen der E-Bilanz aber eine neue Chance.

mehr

Fachinformationen | 16.05.2019

Schutz des Unternehmens bei Scheidung und Todesfall

Bei Familienunternehmen gibt es stets zwei Sphären, die sich wechselseitig beeinflussen können: die familiäre und die unternehmerische Sphäre. Rechtsanwälte und Steuerberater sollten auch im Hinblick auf einen Todesfall oder die Scheidung des Unternehmers ihr Augenmerk darauf richten, dass die private Sphäre die unternehmerische Sphäre möglichst unberührt lässt.

mehr

Fachinformationen | 14.05.2019

Dienstwagen und Dienstfahrrad optimal handhaben

Firmenwagen stellen bei den Arbeitnehmern noch immer eine der attraktivsten Nebenleistungen dar. Viele Angestellte wünschen sich von ihren Arbeitgebern einen PKW, den sie auch privat nutzen können.

mehr

Fachinformationen | 08.05.2019

Firmenwagen

Der GmbH-Gesellschafter in der Steuerfalle?

Zweifelt der Betriebsprüfer die Gewinnermittlung an, drohen schnell Hinzuschätzungen. Gestritten wird dann typischerweise über die Schätzungsmethode und darüber, ob die Kassen- und Buchführung ordnungsgemäß war. Bei einer GmbH tritt noch ein weiteres – in der Praxis oftmals unerkanntes – Risiko hinzu.

mehr

Fachinformationen | 06.05.2019

Falle

Fallstudie: Hinzurechnung oder Kürzung in der Gewerbesteuer – so geht’s!

Die Hinzurechnungen nach § 8 GewStG und die Kürzungen nach § 9 GewStG stellen in der Ertragsteuerklausur am 2. Tag der StB-Prüfung regelmäßig einen Schwerpunkt dar. Insbesondere die Beteiligungseinkünfte sind dabei von Relevanz.

mehr

Fachinformationen | 02.05.2019

Steuerberater-Examen