Antrag auf Stundung der Gesamtsozialversicherungsbeiträge für Januar und Februar 2021 – Muster


Hinsichtlich der Beiträge für die Beitragsmonate Januar und Februar 2021 geht der GKV-Spitzenverband davon aus, dass den vom Lockdown betroffenen Unternehmen die Wirtschaftshilfen in Form der Überbrückungshilfe III erst im März 2021 zufließen werden. Durch die verzögerte Zahlung dieser Wirtschaftshilfen können betroffene Unternehmen in ernsthafte Zahlungsschwierigkeiten geraten. Um dies abzumildern betrachtet es der GKV-Spitzenverband als angebracht, durch geeignete und zugleich zeitlich begrenzte Maßnahmen zu unterstützen.

Daher können die Gesamtsozialversicherungsbeiträge für die Monate Januar und Februar 2021 für betroffenen Arbeitgeber auf Antrag längstens bis zum Fälligkeitstag für die Beiträge des Monats März 2021 gestundet werden.

Für die Monate Januar und Februar 2021 sind vor dem Stundungsantrag aber vorrangig die Wirtschaftshilfen einschließlich des Kurzarbeitergeldes zu nutzen.


Ein Muster für den Antrag auf Stundung finden Sie in der Datenbank unter NWB VAAAH-70025 oder Sie können es über das folgende Formular kostenlos anfordern:

* = Pflichtfeld

Einen Widerruf der Einwilligung kann ich jederzeit an service@nwb.de senden oder den Abmeldelink in jedem Newsletter/jeder E-Mail nutzen.

X

Diese Website verwendet Cookies

Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!
Cookie-Einstellungen

Cookies akzeptieren

Cookies erforderlich

Um fortfahren zu können, müssen Sie die dafür zwingend erforderlichen Cookies zulassen. Diese gewährleisten den vollen Funktionsumfang unserer Seite, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken genutzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung.