Gewerbemiete neu verhandeln – und erheblich kürzen

Kostenloser Online-Vortrag mit Prof. Dr. Volker Römermann.
Jetzt anmelden!


Seit Ende 2020 gilt per Gesetz die Vermutung, dass die Corona-Pandemie zur Störung der Geschäftsgrundlage bei gewerblichen Mietverhältnissen führt. Was das für die Laden- oder Büromieten Ihrer Mandanten bedeutet und wie zwei aktuelle OLG-Urteile zu Gewerbemieten zu bewerten sind, erläutert Ihnen Prof. Dr. Volker Römermann in einem kostenlosen Online-Impulsvortrag.

Der neue Artikel 240 § 7 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuche (EGBGB) enthält Klarstellungen zur „Störung der Geschäftsgrundlage von Miet- und Pachtverträgen". Mit dieser Regelung und einem aktuellen Urteil des OLG Dresden im Rücken können gewerbliche Mieter jetzt verhandeln und ihre Zahlungspflichten reduzieren. Im Grundsatz gilt: Bei Schließung ist die Hälfte zu zahlen. Rückwirkend ab März 2020!

In einem kostenlosen Online-Impulsvortrag erläutert Ihnen Prof. Dr. Volker Römermann die aktuelle Rechtslage. Er stellt die jüngsten Urteile der OLG Dresden und Karlsruhe zur Anpassung von Gewerbemietverhältnissen in Zeiten von Corona vor und zeigt, wie Sie Ihre Mandanten bei der Verhandlung über die Miete unterstützen können. Im Anschluss an den Impulsvortrag findet eine Diskussionsrunde der Teilnehmer mit Prof. Dr. Römermann statt. Gerne können Sie Ihre Fragen auch vorab einreichen.

Die Teilnahme an dem Online-Impulsvortrag ist für Sie kostenlos!
Nähere Informationen und den Link zum Online-Termin erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung per E-Mail.

Termin: 23.03.2021
Zeit: 16.30 Uhr – 18 Uhr
Ort: Online
Anmeldung bis: 21.3.2021

Ihr Referent: Prof. Dr. Volker Römermann, CSP, Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter, Herausgeber des neuen Themenpakets NWB Sanieren und Restrukturieren


Die Anmeldefrist für diesen Vortrag ist abgelaufen. Leider ist eine Anmeldung nicht mehr möglich.


Die Veranstaltung wird Ihnen präsentiert von „NWB Sanieren und Restrukturieren“, dem neuen digitalen Themenpaket für die professionelle Krisenbegleitung durch Steuerberater.

Cookies erforderlich

Um fortfahren zu können, müssen Sie die dafür zwingend erforderlichen Cookies zulassen. Diese gewährleisten den vollen Funktionsumfang unserer Seite, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken genutzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung.