PiR Themenvorschau

PiRPiR – Praxis der internationalen Rechnungslegung

Vorschau

In der PiR-Ausgabe 10/2021 lesen Sie u. a. die folgenden Beiträge (Änderungen aus Aktualisierungsgründen vorbehalten):

  • Erfahrungen aus der ersten Saison der ESEF-Anwendung in Deutschland – Rückblick und Ausblick auf die Digitalisierung der Finanz- und Nachhaltigkeitsberichterstattung
    WP/StB Prof. Dr. Sven Morich und Dr. Ilka Canitz
  • Reduzierte Offenlegungsanforderungen an Tochterunternehmen ohne öffentliche Rechenschaftslegungsverpflichtung nach ED/2021/7 – Inhalt und Würdigung der Vorschläge des IASB
    Prof. Dr. Hanno Kirsch
  • Kapitalwertorientierte Ermittlung von Nutzungs- bzw. Nettoveräußerungswert – Empirische Analyse bestimmter Parameter in den IFRS-Konzernabschlüssen 2005, 2010, 2015 und 2020 der DAX-Unternehmen
    Prof. Dr. Stefan Müller und Dr. Jens Reinke
  • Vergleichbarkeit durch Wahlrechtstilgung?
    Prof. Dr. Andreas Haaker und WP Dr. Jens Freiberg
  • EFRAG-Diskussionspapier zu immateriellen Vermögenswerten
    WP Prof. Dr. Daniel T. Fischer
  • Maintenance der IFRS – aktueller Stand beim IFRS IC
    Dr. Jan-Velten Große
  • Werthaltigkeitsnachweis für quersubventionierende CGUs
    WP Dr. Jens Freiberg
  • Währungsumrechnung bei Zwischenergebniseliminierung
    WP/StB Dr. Norbert Lüdenbach)

Cookies erforderlich

Um fortfahren zu können, müssen Sie die dafür zwingend erforderlichen Cookies zulassen. Diese gewährleisten den vollen Funktionsumfang unserer Seite, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken genutzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung.