XING richtig nutzen: Netzwerk erweitern, Mandanten gewinnen

Das Nutzen der Kanzleiwebseite zur Mandanten-Gewinnung und -Bindung ist unter Steuerberatern bereits eine weit verbreitete Praxis. Selbst Bewertungsportale für Steuerkanzleien – allen voran die entsprechenden Funktionen von Google My Business – werden hierzu immer häufiger genutzt. Das immense Potenzial, das XING bietet, schöpfen viele Steuerberater aber nach wie vor nicht aus.

Dabei lassen sich mit dem sozialen Netzwerk für berufliche Kontakte ohne allzu großen Aufwand Erfolge bei der Mandanten-Gewinnung erzielen.

Vielversprechende Kontakte finden: So geht’s

Kontakte sind der Schlüssel, um über XING neue Mandanten zu gewinnen. Über eine Handvoll bis wenige Dutzend XING-Kontakte dürften die meisten Steuerberater verfügen. In der Regel handelt es sich dabei um persönliche Bekanntschaften – oftmals zu jetzigen oder früheren Mandanten. Und jede einzelne davon ist Gold wert. Der Grund: Über die Profile Ihrer Mandanten können Sie, eine Freigabe der entsprechenden Funktion seitens des Mandanten vorausgesetzt, deren Netzwerk einsehen. Konzentrieren Sie sich dabei zunächst auf die Netzwerke bestehender Mandanten, die sehr gut zu Ihrer Kanzlei passen. Die Wahrscheinlichkeit hier weitere vergleichbare (potenzielle) Mandanten aus der gleichen Branche zu finden, ist hoch. 

Tipps zur ersten Kontaktaufnahme

Haben Sie vielversprechende Personen ausfindig gemacht, geht es nun darum, Kontakt aufzunehmen. Hierfür benötigen Sie einen Anknüpfungspunkt, im Idealfall eine Gemeinsamkeit. Das berufliche Verhältnis zu Ihrem gemeinsamen Bekannten kommt dabei mit Blick auf die Verschwiegenheitspflicht natürlich nicht in Frage. Anknüpfungspunkte bzw. Gemeinsamkeiten können sein:

  • die Branche, in der Ihr Kontakt tätig ist und sie sich bereits bestens auskennen
  • kürzlich besuchte (Branchen-)Seminare oder Messen
  • regionale Aspekte (womöglich ist der Kontakt Unternehmer, dessen Hauptsitz ganz in der Nähe liegt)

Allzu forsch sollten Sie bei der Kontaktaufnahme allerdings nicht auftreten, um potenzielle Mandanten nicht zu verprellen. Fällt Ihnen kein sinnvoller Anknüpfungspunkt ein, kann es bereits ausreichen, nur das Profil des Kontakts zu besuchen. Verfügt ein Kontakt über eine XING Premium-Mitgliedschaft, kann er seine Profilbesuche einsehen. Findet ein entsprechender Kontakt Ihr Profil interessant, meldet er sich daher häufig von sich aus – oder besucht zumindest Ihr Profil. Verfügen Sie ebenfalls über eine Premium-Mitgliedschaft können Sie diesen Besuch hervorragend als Aufhänger für eine Kontaktanfrage bzw. eine Nachricht nutzen.

Ein kontinuierlicher Netzwerk-Ausbau lohnt sich

Natürlich wird ein neuer Kontakt nicht automatisch zu einem Mandanten. Jeder neue Kontakt, der beruflich sehr gut zu Ihrer Kanzlei passt, eröffnet Ihnen im Idealfall aber den Zutritt zu dessen Netzwerk. Auf diese Weise können Sie Ihr eigenes Netzwerk sukzessive sinnvoll erweitern – und steigern die Chance auf neue Kontakte damit Schritt für Schritt.

Los geht's: Treten Sie jetzt der NWB Community auf XING bei, um sich noch heute mit anderen Steuerprofis zu vernetzen!

X

Diese Website verwendet Cookies

Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!
Cookie-Einstellungen

Cookies akzeptieren

Cookies erforderlich

Um fortfahren zu können, müssen Sie die dafür zwingend erforderlichen Cookies zulassen. Diese gewährleisten den vollen Funktionsumfang unserer Seite, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken genutzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung.