Grenzwerte und Pauschalen im Steuerrecht und in der Sozialversicherung 2021

Zum Ende jedes Jahres werden sie bekanntgegeben, die Rechengrößen und Beitragssätze in der Sozialversicherung sowie die Sachbezugswerte und der Mindestlohn für das Folgejahr.

So auch in 2020 für das nun begonnene Jahr 2021.

Doch das letzte Jahr brachte weitere Neuerungen. So hat z.B. der Gesetzgeber mit dem Jahressteuergesetz eine erfreuliche Mitteilung an den Steuerzahler verkündet: der Freibetrag für ehrenamtliche und nebenberufliche Tätigkeiten sowie die Kilometerpauschale für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeit ab dem 21. Kilometer wurden angehoben.

Aber auch in der Sozialversicherung hat sich etwas getan, sowohl die Jahresarbeitsentgeltsgrenze als auch die Beitragsbemessungsgrenzen wurden erhöht.

Um Ihnen eine kompakte Übersicht über diese Werte und Pauschalen bieten zu können, haben wir unser seit Jahren bekanntes Faltblatt „Grenzwerte und Pauschalen“ für Sie aktualisiert und zusammengestellt.

Diese praktische Auflistung für Ihren Schreibtisch können Sie hier downloaden.

Des Weiteren hat unser Autor Herr Eilts alle Einzelheiten und Informationen zu den Werten in der Sozialversicherung für Sie in seinem Betrag „Rechengrößen und Beitragssätze in der Sozialversicherung“ zusammengestellt.

Das Faltblatt sowie der Beitrag ist unter anderem Bestandteil von NWB PRO.

Cookies erforderlich

Um fortfahren zu können, müssen Sie die dafür zwingend erforderlichen Cookies zulassen. Diese gewährleisten den vollen Funktionsumfang unserer Seite, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken genutzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung.