Abgabenordnung

NWB Nr. 52 vom 20.12.2019 Seite 3846

Organisationsverschulden des Steuerberaters bei der Versäumung wiedereinsetzungsfähiger Fristen

Meist sind es versäumte Rechtsbehelfsfristen, die einen Wiedereinsetzungsantrag notwendig machen mit der Folge, dass materielle Fehler eines Steuerbescheids regelmäßig nicht mehr korrigiert werden können, wenn dem Wiedereinsetzungsantrag nicht stattgegeben wird.
USt direkt digital Nr. 22 vom 28.11.2019 Seite 13

Die Haftung des faktischen Geschäftsführers einer Unternehmergesellschaft für Umsatzsteuer

Das FG Münster hatte darüber zu entscheiden, unter welchen Voraussetzungen eine Person als faktischer Geschäftsführer einer UG anzusehen ist, so dass er für deren Umsatzsteuerschulden nach §§ 69, 35 AO einzustehen hat. Die Entscheidung ist gleichermaßen von Bedeutung im Hinblick auf die Haftung für Umsatzsteuerschulden einer GmbH.
Online-Nachricht - Montag, 09.12.2019

Verfahrensrecht | Beginn der Festsetzungsverjährung bei Abgabe der Steuererklärung beim unzuständigen FA (FG)

Die Abgabe einer wirksamen Einkommensteuererklärung beim lediglich für die gesonderte Feststellung zuständigen FA bewirkt gleichwohl die Beendigung der Anlaufhemmung nach § 170 Abs. 2 S. 1 Nr. 1 AO.
NWB Nr. 48 vom 22.11.2019 Seite 3479

Aktuelles zur Schätzung mit BMF- Richtsatzsammlung und Ausbeutekalkulation mit 30/70-Methode

Lässt sich eine ordnungsgemäße Kassenführung nicht nachweisen, drohen nicht selten (Hinzu-)Schätzungen im Rahmen der Betriebsprüfung. Diese orientieren sich zumeist an den der Gewerbeklasse entsprechenden BMF-Richtsätzen.
infoCenter (Stand: Januar 2019)

infoCenter: Einspruch

Der Einspruch dient dem Rechtsschutz des Steuerpflichtigen, auf dessen Initiative hin die Finanzbehörde den angefochtenen Verwaltungsakt in vollem Umfang zu überprüfen hat.
Zugmaier, Nöcker - AO-Kommentar – Die wichtigsten Vorschriften Online

§ 170 AO Beginn der Festsetzungsfrist

Die Festsetzungsverjährung der §§ 169 bis 171 AO dient dem Rechtsfrieden und steht damit im Spannungsfeld der beiden miteinander konkurrierenden Prinzipien der Rechtssicherheit und der richtigen Besteuerung.
X

Diese Website verwendet Cookies

Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!
Cookie-Einstellungen

Cookies akzeptieren

Cookies erforderlich

Um fortfahren zu können, müssen Sie die dafür zwingend erforderlichen Cookies zulassen. Diese gewährleisten den vollen Funktionsumfang unserer Seite, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken genutzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung.