Wirtschaftsprüfung

Wirtschaftsprüfung | 13.07.2020

Externe Qualitätskontrolle in der Jahresabschlussprüfung – was hat sich geändert?

Die externe Qualitätskontrolle wurde durch die Änderungen in der Satzung für Qualitätskontrolle deutlicher in Richtung eines risikoorientierten und schwerpunktmäßigen Qualitätskontrollansatzes entwickelt.
Buchempfehlung Wirtschaftsprüfung | 13.07.2020

Risiko- und Qualitätsmanagement in der Wirtschaftsprüferpraxis

Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer müssen unabhängig davon, ob sie gesetzliche Abschlussprüfungen durchführen, zur Wahrung der gewissenhaften Berufsausübung ein dokumentiertes Qualitätssicherungssystem einrichten.
Wirtschaftsprüfung | 13.07.2020

Videointerview | Dr. Reiner Deussen über "Qualitätssicherung in der Wirtschaftsprüfung"

„Die Qualitätssicherung in der Berufspraxis lässt sich heute wegen der gewachsenen Komplexität der beruflichen Aufgaben nicht mehr nebenher erledigen. Vielmehr ist das Qualitätssicherungssystem als ein kontinuierliches Verfahren zu verstehen, mit dem sich die Kanzleileitung permanent zu befassen hat. Unser Buch möchte Sie dabei begleiten und unterstützen.“
 
Dr. Reiner Deussen, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Fachberater für Internationales Steuerrecht, Prüfer für Qualitätskontrolle (§ 57a Abs. 3 WPO). Partner der DHE REVISION Partnerschaft mbB Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Steuerberatungsgesellschaft, Hagen.
Wirtschaftsrecht | 26.02.2020

Der Honoraranspruch des Wirtschaftsprüfers

Fragen rund um das Honorar sind auch für Wirtschaftsprüfer stets und ständig aktuell. Auch sind Honorarfragen schwierig zu beantworten im Hinblick auf das Mandatsverhältnis, will man schließlich den Mandanten nicht verärgern in der Hoffnung auf eine weitere Zusammenarbeit.

Wirtschaftsrecht | 18.02.2020

Abschlussprüfung | Status britischer Abschlussprüfer nach dem Brexit (WPK)

Seit dem 1. Februar ist das Vereinigte Königreich nicht mehr Mitglied der Europäischen Union. Britische Abschlussprüfer gelten jedoch bis zum  als EU-Abschlussprüfer.

Wirtschaftsrecht | 26.02.2020

Die Auswirkungen der DSGVO auf Prüfungsdienstleistungen

Das seit dem Inkrafttreten der DSGVO verschärfte Datenschutzrecht in Europa hat auch im „Prüferalltag“ Einzug erhalten. Inwieweit es sich tatsächlich auch für die Dienstleistungen eines Wirtschaftsprüfers auswirkt und problematisch sein kann, wird in diesem Artikel diskutiert.

Wirtschaftsrecht

WP-Examen

Der sog. Bologna-Prozess eröffnete in Deutschland die Möglichkeit, auf einer neuen Ausbildungsebene umfassende Reformen hinsichtlich der bisherigen Wirtschaftsprüfer-Zugangsvoraussetzungen vorzunehmen.

Wirtschaftsrecht

Wirtschaftsprüfung | IDW EPS 201 n.F. verabschiedet (IDW)

Der Hauptfachausschuss des IDW (HFA) hat am 3.12.2019 den Entwurf einer Neufassung des IDW Prüfungsstandards: Rechnungslegungs- und Prüfungsgrundsätze für die Abschlussprüfung (IDW EPS 201 n.F.) verabschiedet.

Wirtschaftsrecht

Effizienzprüfung des Aufsichtsrats durch den Abschlussprüfer

Die Gewährleistung einer zielführenden Corporate-Governance-Qualität beruht häufig auf einer funktionsfähigen Aufsichtsratstätigkeit. Sowohl aus nationaler als auch internationaler Sicht wird zur Bewertung und Verbesserung der Aufsichtsratstätigkeit der Effizienzprüfung (Board Review) des Aufsichtsrats eine wesentliche Bedeutung beigemessen.

X

Diese Website verwendet Cookies

Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!
Cookie-Einstellungen

Cookies akzeptieren

Cookies erforderlich

Um fortfahren zu können, müssen Sie die dafür zwingend erforderlichen Cookies zulassen. Diese gewährleisten den vollen Funktionsumfang unserer Seite, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken genutzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung.